Freundeskreis Adelhausermuseum
Benefizverkauf 2006
     
Peyote und Nearika
Hier ist der Peyote kreuzförmig aufgeschnitten, zeigt in alle Himmelsrichtungen. Die Tauben fressen die Blütenstände, damit dieses Heiligtum nicht auf den Boden fällt. Unten der Hirsch, eines Wesens mit dem Kaktus. Um die „Nearika“, das auch mithilfe des Peyote erzeugte Visionsbild, gruppieren sich drei Schamanenschüler. Der Fisch ist eine Opfergabe für den heiligen Kaktus, das rhombische Gottesauge Zeichen ihrer Gotteskinderschaft.
Größe: 60x30 cm

Künstler/Künstlerin: Crescencio Pérez Robles

Preis:     150 € verkauft
  » ÜBERSICHT