Freundeskreis Adelhausermuseum
Benefizverkauf 2006
     
Haikitéme
Haikitéme ist eine Station der Wallfahrer nach Wirikuta (bei Zacatecas, heute an einer belebten Straße gelegen). Wächter sind Nakawé, „Urgroßmutter Wachstum“ und Tatutsimari, eine andere Erdgöttin der früheren Schöpfung (r., l. u.). Dem Nichthuichol erscheinen sie dort als große Kakteen, die Indianer bestecken sie mit Opfergaben (Kreis). Der Adler bringt den Segen des Himmels. Wie die Huichol, ist auch der Hirsch Kayumarie recht müde vom vielen Laufen und Beten. Ihm kommt Schaum (grün und schwarz) aus dem Mund. Er bittet die Göttinnen, sich ausruhen zu dürfen. Rechts oben sieht man die Muster, mit denen sich die Peyoteros mit Wurzelfarben im Gesicht anmalen.
Größe 60x60 cm

Künstler/Künstlerin: Eligio Carillo

Preis:     585 € verkauft
  » ÜBERSICHT