Barriere-frei

Tipps zur Browsereinstellung

* Größere Schriften

* Stärkerer Kontraste

* Anderer Farben

Wenn Sie Seh-Probleme haben, können Sie Ihren Browser (Firefox, Internet Explorer, Opera, Safari) ganz einfach entsprechend voreinstellen.

Bei den modernen Browsern ist es seit einigen Jahren möglich, sich die Ansicht einer Website ganz persönlich einzustellen.

Vergrößern und Verkleinern (+ und -)

Das geht mit der Maus und dem Browser-Menü oder mit der Tastatur.

Tastatur:
Bei den meisten heute genutzten und gängigen Browsern müssen Sie zum Vergrößern der ganzen Webseite einfach nur die Steuerungs-Taste (z.B. Strg auf Windows-Tastatur) und die Plus-Taste gemeinsam drücken. Mit jedem Klick auf die Plus-Taste, bei gehaltener Strg-Taste, vergrößert sich das komplette Layout um 1 Stufe.

Wenn Sie die Strg-Taste mit der Minus-Taste gemeinsam drücken, verkleinert sich die Ansicht wieder, pro Klick auf die Minus-Taste um 1 Schritt.

Browser-Menü:
In der Browser-Menüleiste finden Sie diese Voreinstellungsmöglichkeiten unter dem Punkt Ansicht/Zoom. Hier können Sie dann die gesamte Webseitenansicht vergrößern, verkleinern oder wieder auf normal setzen.

Sie können außerdem in den Voreinstellungen (im Firefox z.B. Extras/Einstellungen/Inhalt und im Internet Explorer unter Extras/Internetoptionen) bestimmte Voreinstellungen fest einrichten, sodass z.B. die Schrift in einer Website für Sie in diesem Browser immer vergrößert dargestellt wird.
Ändern Sie einfach die angegebenen Voreinstellungen auf die von Ihnen gewünschte Größe und deaktivieren Sie dabei auch Größe und Schriftarten des Website-Betreibers.

Farben und Kontraste

Browser-Menü:
Farben und Kontraste können Sie in Ihrem modernen Browser ebenfalls auf Ihre Seh-Schwäche einstellen. Sie können auch hier in den Einstellungen (bei Firefox z.B. unter Extras/Einstellungen/Inhalt) eigene Farben und einen eigenen Hintergrund festlegen und dabei den Hintergrund und die Farben des Website-Betreibers deaktivieren (Häkchen raus).

Auf diese Weise ist es möglich, sich eine bunte Website ganz in schwarz-weiß oder weiß-schwarz anzeigen zu lassen.

 

Praktische Helfer: Add-On für Ihren Browser

Alle Browser bieten Ihnen zusätzlich Add-on-Software, das sind praktische kleine Programme, die Sie auf der Site des Browser-Anbieters (z.B. mozilla.de für den Firefox) auswählen und für Ihren Browser herunterladen können. Hier gibt es praktische Werkzeuge zum Ändern der Ansicht einer Website, zum Wechseln in eine reine Lese-Ansicht (Screen-Reader) und sogar zum Vorlesen-Lassen der Texte einer Webseite.

 

 

 

Freundeskreis Adelhausermuseum
  Freundeskreise Naturmuseum
  und Ethnologische Sammlung

Ein Museum braucht Freunde